5. Prinzenbrunch der Fidelen Deichhäuserinnen

17. Januar 2016;

Bereits zum 5. Mal hatte Marlies Meyer über 80 Gäste geladen, um mit dem Prinzenpaar einen Brunch der Extra Klasse im Wirtshaus zur Sieg zu zelebrieren. Die Präsidentin der Fidelen begrüßte zu Beginn zahlreiche Gäste, Senatorinnen und Senatoren der Gesellschaft und stellte 2 neue Senatoren vor, nämlich die aus der Politik bekannten Persönlichkeiten Petra Schonlau und Ömer Kirli.

Oswald Berwian, der auch die Bilder beim Empfang machte, stellte die Rede von Marlies noch am selben Tag in Facebook in der öffentlichen Gruppe Siegburger Karneval ein, Karneval auch im Netz.

Dann konnte Marlies Meyer berichten, dass die Große Damensitzung im Haus Buisdorf am 04.02.2016 in diesem Jahr beinahe restlos ausverkauft ist, aber Warteliste geht ja immer.

Als dann kleines und großes Siegburger Prinzenpaar auftraten, war die Stimmung bei den Gästen auf dem Höhepunkt. Prinz Sebastian I. sorgte mit einem launigen Beitrag für Stimmung und ihre Lieblichkeit, Siegburgia Margret I. verzückte das Publikum. Die Fidelen Deichhäuserinnen entschädigten dagegen die Prinzenpaare mit großem Gefolge mit besonderen Geschenken und einem Brunch der Extra Klasse. Verschiedene Vorspeisen, drei Hauptspeisen, verschiedene Nachspeisen und über 10 von den Fidelen selbst gebackene Kuchen ließen deren Herz höher schlagen und die Mägen kräftig arbeiten. So konnten die Prinzenpaare zwei gemütliche Stunden im Wirtshaus zur Sieg verbringen und mit dem Eindruck weiterziehen: Größe ist nicht alles, auch die kleinen Gesellschaften, aus vollem Herzen dabei, sind wichtig für den Karneval und auch auf dem Deichhaus weiß man Fastelovend ze fiere.

Klaus Braukmann

 

Neujahrsempfang 2016

22. Januar 2016;

vlnr.: Annegret Termin, Daisy Dobrunz-Wirdeier, Klaus Braukmann

Fotos ►

1 8
vlnr.: Annegret Termin, Daisy Dobrunz-Wirdeier, Klaus Braukmann

Der 1. Vorsitzende begrüßt seine Gäste ganz herzlich zum Neujahrsempfang am 22.Jan.2016.

Hier finden sie die komplette Ansprache:

 

Große Damensitzung 2016

Zum Jubiläum ein tolles Programm der Fidelen Deichhäuserinen
4. Februar 2016;

Eine fantastische Sitzung im Bürgerhaus von Buisdorf  präsentierten die Fidelen Deichhäuserinnen, an der Spitze als Sitzungspräsidentin Marlies Meyer. Die Damen hatten sich angestrengt und wirklich ein sehenswertes Programm auf die Beine gestellt. Einmarsch mit Bodo und den Ballermännern, das Kinderprinzenpaar Aaron I. und Antonina I., der lustige Jo, Pascal Lüders, Tuppes vum Land, das Siegburger Prinzenpaar Prinz Sebastian I. und Siegburgia Margret I. mitsamt Männer-Gefolge, Botzedresse und schließlich zum Finale die Husaren Schwarz-Weiß in großer Tanzformation.

 

Ein außergewöhnliches Highlight waren die Ballermänner und Botzedresse. Diese zwei Gruppen brachten die „Wiever“ außer Rand und Band, auf die Stühle und die Tische. Pascal Lüders sang sich in die Herzen der „Wiever“ und ohne das FC-Lied wurde der Sänger nicht von der Bühne entlassen und dä Tuppes vum Land sorgte mit seiner Reimrede für ausgelassene Stimmung.

 

Die Fidelen Deichhäuserinnen können stolz auf ihre Sitzung zum 88 jährigen Bestehen sein. Sie konnten Gäste aus dem Sauerland, Kassel und Aschaffenburg begrüßen, Sie hatten wieder alles richtig gemacht und eine Sitzung der Superlative zelebriert. Dass diese Sitzung in Siegburg mittlerweile Kult ist, zeigt zum Beispiel Ute Meyer, die für ihre 30. Teilnahme den Orden der Fidelen erhielt. Über karnevalistische, akrobatische Männerballett-Einlagen, super Redner und Musikeinlagen wurde wieder alles geboten was das „Frauenherz“ begehrt.

 

Wir sind nun alle schon auf 2017 gespannt, wenn es am 23.02.2017 wieder heißt: Manege frei für die Große Damensitzung der Fidelen Deichhäuserinnen.

  

Die Fidelen im Rosenmontagszug

8. Februar 2016;

„Wir sind die älteste Damenkarnevalgesellschaft in Siegburg,“ so Präsidentin Marlies Meyer. Vor 85 Jahren wurde aus einer Kaffeeklatsch-Runde mit zehn Damen eine jecke Angelegenheit: die Fidelen Deichhäuserinnen. Anfangs traf man sich noch im kleinen Kreis während der Session, doch schon bald wurde mehr daraus.

Fidele Deichhäuserinnen: Jeck sein ist Herzensangelegenheit | Karneval in Rhein-Sieg - Kölner Stadt-Anzeiger - Lesen Sie mehr hier:

Ein tolles Whisky-Seminar !

26. Februar 2016;

Am 26.2. hallte die Mensa der HAK-Grundschule wider den Klängen von schottischen Dudelsäcken.

Unter der fachkundigen Leitung von Hans Müller-Starke veranstaltete die BG Deichhaus ein Whisky-Seminar. Die von Manfred Janz professionell gestaltete Präsentation entführte die Teilnehmer in die Heimat des schottischen Nationalgetränks.

In kurzen Filmbeiträgen wurden die Teilnehmer mitgenommen auf eine Führung durch eine schottische Whisky-Brennerei. Hans Müller-Starke enthüllte die Geheimnisse der Herstellung der edlen Tropfen, die dann in geselliger Runde verkostet wurden. Ein kalter Imbiss sorgte für eine ausreichende Grundlage. Nach der Verkostung wurden die angebrochenen Flaschen unter den Teilnehmern verlost. Die glücklichen Gewinner konnten so noch ein schönes Souvenir mit nach Hause nehmen.

"Eine voll und ganz gelungene Veranstaltung", so ein Teilnehmer der geselligen Runde, "sehr informativ und eine einmalige Gelegenheit, schottischen Whisky in seiner Vielfalt kennenzulernen".

 Download der Präsentation  hier....

Ehrung für 30 Jahre Mitgliedschaft

18. März 2016;

Der Vorsitzende der Bürgergemeinschaft Deichhaus, Klaus Braukmann konnte Wilma Kula, Josef Wißborn, Peter Neuss und Willi Nücken für die jeweils 30-jährige Mitgliedschaft in der Bürgergemeinschaft Deichhaus ehren. Eine Dankurkunde und ein Einkaufsgutschein wurden den Geehrten jeweils überreicht.

BGD feiert den 3. und 4. Platz

19. März 2016;

Die Mannschaft aus Etzbach hat den Wanderpokal zum 3. Mal gewonnen und damit endgültig „entführt“.

Bei der Siegerehrung, die durch Petra Schonlau als Stadtratsmitglied und neues Mitglied im Vereinsvorstand durchgeführt wurde, erhielten alle Mannschaften ein Präsent und die ersten 3 Mannschaften darüber hinaus Einzelpokale. Die Adler aus Kürten belegten Platz 2, die Mannschaften der Bürgergemeinschaft Deichhaus die sehr guten Plätze 3 und 4, Hennef belegte Platz 5, die Mannschaft aus Menden Platz 6, die evangelische Freikirche Siegburg Platz 7, die Mannschaft aus Kaldauen Platz 8, die Mannschaft aus Bergisch Gladbach Platz 9.

 

Ausflug nach Attendorn und zum Biggesee.

04.05.2016

Bei sehr schönem Wetter fand der diesjährige Ausflug der Senioren der Bürgergemeinschaft statt. Dank Unterstützung durch die Paul und Helena Schmitz Stiftung konnte der Tagesausflug zu einem sehr fairen Preis angeboten werden. Nach Ankunft in Attendorn und kleiner Stärkung lernte man die kleinen und großen „Schätze“ der Stadt kennen. Beim anschließenden Mittagessen im Restaurant Seeterassen am Biggesee wurden die Eindrücke vertieft, bevor es sicher zum Höhepunkt des Tages, zur Schifffahrt auf der Bigge mit Tanztee (sowie Kaffee und Kuchen) kam. Bei Lifemusik, herrlichem Wetter bester Stimmung und Bigge-Polonäse verflogen die 3 Stunden auf dem See wie im Fluge. Man war sich einig, dass diese Veranstaltung unbedingt wiederholt werden müsse. Wolfgang Voges, dem Organisator, Annegret Termin, die ihn dabei kräftig unterstützt hat, und der Stiftung wurde herzlich gedankt. Es war für die Seniorinnen und Senioren ein rundum schöner Tag.

9. Sep. 2016 Wiedereinweihung Neuenhof

Das Fest stand im Zeichen der Wiedereinweihung des Schulzentrums Neuenhof. Ein Jahr lang hatte die Halle als Erstunterkunft für Flüchtlinge gedient. mehr.

Küken in der Spielelandschaft

Kita / Deichhaus nicht wiederzuerkennen

Nach umfassender Sanierung und Erweiterung zeigt sich die Kita Deichausküken an der Frankfurter Straße in neuem Kleid.

Statt 62 können nun 82 Kinder aufgenommen werden, darunter sind Plätze für Pänz mit Handicap. Ein Schmuckstück ist der Kindergarten geworden, eine der "modernsten Kitas im Kreis", wie Klaus Braukmann und Willi Nücken von der Bürgergemeinschaft Deichhaus, das ist die Trägerin der Einrichtung, hervorheben. Jetzt helfen zum Beispiel fest installierte Monitore bei der medialen Erziehungsarbeit, jetzt fördert eine ausgefallene Spielelandschaft, die sich über mehrere Ebenen zieht, bei der motorischen Entwicklung der Küken. Und einen Therapieraum gibt es auch.

Mehr Infos hier...

Kita Deichhaus Küken im neuen Outfit

Am 30. September 2016 feierte die Kita Deichhaus Küken mit über 200 Gästen im Rahmen eines Festaktes den endgültigen Einzug im vergrößerten und neu gestalteten Gebäude in der Frankfurter Strasse.

Weitere Informationen finden sie hier...

Stadtfest Siegburg 2016

Wie in den letzten Jahren hatte die BG Siegburg Deichhaus wieder Mitglieder, Freunde und Besucher zum eigenen Stand auf dem Siegburger Stadtfest eingeladen. Am oberen Marktplatz neben dem Ehrenmal freuten sich die Gäste über die unkomplizierte Bedienung, den freundlichen Service, über ausgesuchte Weine und frisches Kölsch.

Fideles Deichhäuser Stadtteilfest

Mit dem Einzug der Helfermannschaft der Bürgergemeinschaft Siegburg-Deichhaus zusammen mit dem Junggesellenverein und Männerreih Alt Wolsdorf begann das sechste Deichhäuser Stadtteilfest. Bürgermeister Franz Huhn eröffnete es am Freitag mit dem schon traditionellen Fassanstich. Der Samstag stand unter dem Motto: Familientag – das Deichhaus präsentiert und amüsiert sich.

Weitere Info´s finden sie hier...

 

Marlies Meyer und Klaus Braukmann: „Wir freuen uns schon jetzt auf drei „fidele“ Tage und auf Euren Besuch“!

Am 03. Oktober hat sich die BGD zu ihrem jährlichen Wandertag getroffen.

Etwa 30 Personen haben sich morgens am Siegburger Bahnhof eingefunden, um mit dem Zug bis zum Startpunkt Blankenberg / Stein zu fahren. Von dort aus startete die Wandergruppe zu Fuß weiter in Richtung Oberauel bzw. Kningelthal nach Bödingen, wo gegen Mittag eine wissensreiche Führung durch die Klosterkirche stattgefunden hat. Nach der anschließenden Pause ging es trotz Regen weiter ins Bröltal, Richtung Müschmühle/ Allner bis nach Hennef. Am Ende kam doch noch die Sonne durch und der schöne Wandertag hatte im Wirtshaus zur Sieg in gemütlicher Runde seinen Ausklang.